Input your search keywords and press Enter.

Das Jahr des Taschenbuchs: Ugly Love & November 9

Das Jahr des Taschenbuchs: Ugly Love & November 9

Tati, 27, süchtig nach Büchern, Nagellack und Toffifee, Informatikerin, Backfee, angehende Autorin, Webentwicklerin, verheiratet, viel zu neugierig, perfektionistisch und immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Noch mehr erfährst du mit einem Klick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 Gedanken

  • Tine sagt:

    Hey,
    Colleen Hoovers Bücher sind einfach toll! November 9 möchte ich sich gerne in Engl lesen, das Cover ist so wunderhübsch!
    lg. Tine 🙂

  • Hallo Tati,

    oh wwo, so viel schwärmen von Colleen Hoover und ich muss zu meiner Schande gestehen, noch nie ein Buch von ihr gelesen zu haben. Aber ich werde November 9 jetzt mal auf meine WuLi packen, damit ich dieser Bildungslücke bald mal ein Ende setze!

    Liebe Grüße
    Kati

    • Tatze sagt:

      Hey Kati 🙂

      ich war auch gar nicht so der Colleen Hoover Fan, bis ich Love and Confess von ihr gelesen habe. Das war wirklich sehr, sehr gut! Ich bin schon gespannt, wie du ihre Bücher findest.

      Liebe Grüße,
      Tati

  • Lotta sagt:

    Hallöchen Tati,
    ach Colleen Hoover! 😀 Wenn ich besser englisch lesen könnte, dann würde ich mir glatt immer sofort alle ihre Bücher auf englisch kaufen und sie verschlingen, aber da ich das nicht wirklich gut kann, muss ich eben geduldig sein und warten, bis sie übersetzt worden. Aber für diese Bücher mache ich das gerne. 😉

    Liebst, Lotta

    • Tatze sagt:

      Hey Lotta 🙂

      ich bin auch nicht der beste Englisch-Leser, aber das kommt bestimmt mit der Zeit 😀 Die Bücher von Colleen sind aber auch so toll, dass man darauf warten kann.

      Liebe Grüße,
      Tati

  • Guten Morgen liebe Tati,

    ich liebe ja die Bücher von Colleen Hoover und kann es kaum erwarten, endlich wieder eins von ihr in den Händen zu halten und hibbel auch ganz besonders „November 9“ entgegen, aber an die englischen Ausgaben traue ich mich nicht ran. Dabei ist mein Englisch gar nicht mal so schlecht .. Ich habe aber gerade bei diesen gefühlvollen Büchern Angst, dass ich nicht alles erfassen und mich dadurch auch nicht so richtig hineinfühlen kann. :-/

    Ich bin jedenfalls sehr gespannt auf deine Meinung zu den Büchern (auch, was das Verständnis angeht). Vielleicht wage ich mich dann doch einmal an die Originalausgaben heran. 🙂

    Liebe Grüße
    Maike

    • Tatze sagt:

      Hey Maike 🙂

      davor habe ich auch ein wenig Angst, aber „Emmy & Oliver“ hat so gut geklappt, dass ich es gerne versuche. Man kann das Buch ja danach auch noch auf Deutsch lesen. 😀

      Liebe Grüße,
      Tati

Lesen Sie weiter:
Versehentlich Verliebt von Adriana Popescu

Da ich ja ein totales Adriana-Fangirl bin, kam ich auch nicht um ihr neuestes Buch aus dem Piperverlag Versehentlich Verliebt...

Schließen