Input your search keywords and press Enter.

Der Marsianer von Andy Weir

Der Marsianer von Andy Weir

Tati, 27, süchtig nach Büchern, Nagellack und Toffifee, Informatikerin, Backfee, angehende Autorin, Webentwicklerin, verheiratet, viel zu neugierig, perfektionistisch und immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Noch mehr erfährst du mit einem Klick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken

  • Stephie sagt:

    Hallo Tati,

    eine sehr schöne Rezension. Ich habe „Der Marsianer“ auch gelesen und leider ist mir der Anfang ein bisschen schwer gefallen. Die technischen Details waren irgendwie zu viel für mich, sodass ich schon überlegt habe es abzubrechen. Zum Glück habe ich es doch nicht getan – da war meine Neugier einfach zu groß. Mir hat das Buch letztendlich gut gefallen. Besonders die Charaktere und Watneys Humor haben es mir angetan. Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf die Verfilmung!

    Ganz liebe Grüße,
    Stephie

    • Tatze sagt:

      Hey Stephie 🙂

      ich hatte am Anfang auch so meine Probleme mit dem Buch, aber je weiter man liest, desto mehr lohnt es sich. 🙂 Ich bin auch schon sehr gespannt auf die Verfilmung!

      Liebe Grüße,
      Tati

  • Fred sagt:

    Hallo,

    habe das Buch bis zu einem Drittel gelesen und musste feststellen, das dieses Buch weniger Sci Fi ist, sondern mehr eine Überlebensanleitung für Menschen, die auf dem Mars gestrandet sind.
    Das Buch lebt tatsächlich von den Figuren. Allerdings fehlt einiges. Der Marsstaub ist nicht so lebensfreundlich, wie dargestellt und auch was den Sturm angeht bleiben einige Fragen offen. Der Luftdruck auf dem Mars beträgt nur 0,6 % (Das ist fast ein Vakuum). Das bedeutet, das ein solcher Sturm einen Menschen gar nicht umbläßt. Dafür sind die Gasanteile in der Atmosphäre zu gering. Von der ständigen Kosmischen Strahlung, die bis auf die Oberfläche rieselt, will ich gar nicht erst anfangen.
    Das Buch ist in Ordnung für Menschen, die sich mit solchen Dingen nicht befassen.
    Weshalb ein solcher Hype um dieses Buch entstand, ist mir ein Rätsel. Es gibt bessere Geschichten.

    Gruß, Fred

Lesen Sie weiter:
Remy – du allein von Katy Evans (Real Serie Band 3)

Ich weiß nicht, ob ich es noch erwähnen muss, aber ich liebe einfach die Real Serie von Katy Evans. :D...

Schließen