Input your search keywords and press Enter.

Girl on the Train – Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich | Paula Hawkins

Girl on the Train – Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich | Paula Hawkins

Tati, 27, süchtig nach Büchern, Nagellack und Toffifee, Informatikerin, Backfee, angehende Autorin, Webentwicklerin, verheiratet, viel zu neugierig, perfektionistisch und immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Noch mehr erfährst du mit einem Klick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Gedanken

  • Elli sagt:

    Guten Morgen liebste Tati,
    danke für die Verlinkung!
    Voll schade, dass dir das Buch nicht gefallen hat, aber dieser Stil gefällt auch nicht jedem. Ich fands trotzdem gut, dass du einer Empfehlung von mir gefolgt bist! 🙂
    Hab einen schönen Sonntag und fühl dich geknuddelt,
    Elli

    • Tatze sagt:

      Guten morgen Elli 🙂

      ach, es war nicht super schlecht, aber eben auch nicht so super gut, wie du es fandest. 😀 Aber ich lese ja auch eher selten Thriller. 😉

      Knuddelige Grüße,
      Tati

  • Huhu!
    Aber mutig dich an das Genre heranzuwagen! Das Buch selbst kenne ich nicht, weiß aber das die Meinungen grundlegend durchwachsen sind!
    Ich überleg mal, vielleicht fällt mir ein Buch in diesem Genre ein, welches eher was für dich wäre.

    Liebe Grüße & hab einen mukkeligen Sonntag!

    • Tatze sagt:

      Liebe crumb,

      zwischendurch wage ich mich gerne mal an andere Genres. Immerhin gibt es einfach so viel zu entdecken, woher weiß ich denn, dass ein Genre nichts für mich ist, wenn ich es nicht mal ausprobiere? 😉 Ich hatte bisher nur Positives zu dem Buch gehört, daher dachte ich, dass das Buch auch etwas für mich wäre. Wenn du ein Tipp aus dem Genre für mich hast, freue ich mich natürlich! 🙂

      Liebste Grüße,
      Tati

  • Sas sagt:

    Huhu Tati,

    endlich mal jemand, der das Buch ebenfalls nicht gut fand – bisher war ich mit meiner Meinung irgendwie sehr alleine. Ich konnte mit der Geschichte im Großen und Ganzen nicht so viel anfangen, fand sie zu zäh und konnte mich ebenfalls nicht mit den Charakteren anfreunden.

    Ich kann mir vorstellen, dass es als Film gut funktioniert (habe ihn aber nicht gesehen), aber das Buch war für mich ein Flop.

    Liebe Grße
    Sas

    • Tatze sagt:

      Liebe Sas,

      yay, noch jemand, dem das Buch nicht so zugesagt hat. Ich bin ja eigentlich nicht so der Thriller-Leser, aber habe doch viel positives über das Buch mitbekommen. Ich denke aber auch, dass die Geschichte als Film gut funktionieren könnte. Vielleicht schaue ich mir den Film irgendwann noch mal an.

      Liebe Grüße,
      Tati

Lesen Sie weiter:
April 2016

Letzten Monat hatte ich so wahnsinnig viel zu tun, dass ich wirklich gehofft hatte, im April mal wieder mehr Zeit...

Schließen