Input your search keywords and press Enter.

Überlieben in 10 Schritten | Rachel McIntyre

Überlieben in 10 Schritten | Rachel McIntyre

Tati, 27, süchtig nach Büchern, Nagellack und Toffifee, Informatikerin, Backfee, angehende Autorin, Webentwicklerin, verheiratet, viel zu neugierig, perfektionistisch und immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Noch mehr erfährst du mit einem Klick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Gedanken

  • Elli sagt:

    Hi Tati,
    eine schöne und ehrliche Rezension. Danke fürs Verlinken! 🙂
    Schade, dass dich das Buch nicht vollkommen überzeugen konnte. Ich bin gespannt, wie ich es finde, denn „Die Nacht prahlt mit Kometen“ war ja absolut nicht mein Fall.
    Liebste Grüße,
    Elli

    • Tatze sagt:

      Liebe Elli,

      ich bin auch schon gespannt, wie du das Buch findest. 😉 Ich freue mich, dass dir meine Rezension gefällt. 🙂

      Liebste Grüße,
      Tati

  • Lotta sagt:

    Meine Liebe Tati,
    Ich habe das Buch jetzt schon mehrmals gesehen und habe es mir aber nicht weiter angesehen, weil ich einfach kein besonderes Interesse an einem so pinken Buch hatte. Ich habe mich aber auch nicht näher mit dem Inhalt beschäftigt. Erst jetzt wo ich deine Rezension gelesen habe, habe ich erfahren worum es geht und .. ich finde, dass der Titel und das Cover einfach absolut nicht zum Inhalt des Buches passen. Ein wenig schade, denn ich hätte sonst vermutlich schon viel eher danach gegriffen. Ich möchte das erste Buch der Autorin sehr gerne und daher werde ich mich wohl auch an dieses heranwagen. Danke für deine schöne Rezension.

    Liebst, Lotta

    • Tatze sagt:

      Liebste Lotta 🙂

      komischerweise finde ich das Cover mehr als passend. Nach Außen ist so eine Beziehung nämlich flauschig pink und wunderbar und das was drinnen ist, ist dann knallhart. Genau wie bei „Überlieben in 10 Schritten“. 😉 Ich bin gespannt, wie du das Buch findest und was du von dem Stil hältst! Sag auf jeden Fall Bescheid, wenn du es gelesen hast.

      Liebste Grüße,
      Tati

  • Lena sagt:

    Huhu Tati,

    ich war ja von von „Sternschnuppenstunden“ damals nicht so begeistert, da versucht sich die Autorin ja auch an einem schwierigem Thema. „Überlieben in 10 Sekunden“ hört sich gut an, aber du scheinst ja nicht so überzeugt. ich denke, ich lasse das lieber mit der zweiten Chance für die Autorin. Erstmal auf jeden Fall 😀

    LG
    Lena

    • Tatze sagt:

      Liebe Lena,

      „Sternschnuppenstunden“ war mir vor diesem Buch kein Begriff, was vielleicht sogar ganz gut war. 😀 Wenn dich das Thema interessiert, dann gib dem Buch ruhig eine Chance, es gab ja auch viele positive Stimmen. 🙂

      Liebste Grüße,
      Tati

Lesen Sie weiter:
Kein Rockstar für eine Nacht von Kylie Scott (Stage Dive 1)

Letztens habe ich ein tolles Paket mit Rezensionsexemplaren vom Lyx-Verlag bekommen. Da war unter anderem Kein Rockstar für eine Nacht...

Schließen