Input your search keywords and press Enter.

Juli 2017

Juli 2017

Tati, 27, süchtig nach Büchern, Nagellack und Toffifee, Informatikerin, Backfee, angehende Autorin, Webentwicklerin, verheiratet, viel zu neugierig, perfektionistisch und immer ein Lächeln auf dem Gesicht. Noch mehr erfährst du mit einem Klick.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 Gedanken

  • Elli sagt:

    Liebste Tati,
    bei dir geht es ja gefühlt echt hoch und runter. Ich drücke die Daumen, dass die ganzen Projekte bald ein positives Ende finden. Mir geht es mit der Arbeit ganz genau so. Man sitzt so viele Monate an dem Ding und irgendwann kann man es einfach nicht mehr sehen. Ein paar Wochen müssen wir noch durchhalten, danach haben wir es geschafft!
    Hast du die Hoover Bücher nicht schon bei dir im Regal stehen? Oder wolltest du sie nochmal als eBook haben?
    Ich hoffe, dass ich für den nächsten Lesekreis wieder Zeit habe und wir endlich mal zusammen hinfahren können.
    Fühl dich geknuddelt,
    Elli

    • Tatze sagt:

      Liebste Elli,

      ich fiebere dem Ende der Masterarbeit mehr als entgegen. 😀 Ich will das blöde Ding endlich loswerden.
      Die Hoover-Bücher hatte ich bisher weder als Buch, noch als eBook, daher musste ich bei der Rabatt-Aktion einfach zuschlagen. 😉

      Liebste Grüße,
      Tati

  • Friedelchen sagt:

    Hi Tati,
    ich habe bisher noch gar nicht so richtig mitbekommen, dass du ein Buch schreibst, jetzt bin ich aber gespannt, worum es geht 🙂
    Und dass Lotta irgendwie nicht mehr so richtig da war, habe ich zwar mitbekommen, aber gut zu wissen, woran es lag. Ich werde gleich mal bei ihr vorbeischauen.
    An Dr. Who habe ich mich letztes Jahr mal probiert und mit den alten Staffeln angefangen. Da kam ich aber nicht so wirklich rein. Hast du einen Tipp für mich?
    Bei mir sind kaum neue Bücher eingezogen, was an sich gut ist, da ich ja eigentlich bestrebt bin, meinen SUB abzubauen. Aber irgendwie lese ich dann doch immer nur die neueren Sachen. Hm.

    • Tatze sagt:

      Liebe Friedelchen,

      ich glaube, ich habe bisher auch immer nur am Rande erzählt, dass ich ein Buch schreibe. Es ist ein Liebesroman und hoffentlich findet sich ein Verlag, der es veröffentlichen möchte, dann kann ich auch noch mehr erzählen. 😉
      Ich habe bei Doctor Who mit den Staffel angefangen, wo Christopher Ecclestone den Doctor spielt und mich dann auch relativ schnell verliebt. Von den alten Staffeln habe ich bisher nur wenig gesehen, aber wollte das unbedingt mal nachholen.
      Ich kaufe Bücher meistens, damit ich sie da habe, sollte ich spontan Lust darauf bekommen. 😀 Daher lese ich auch öfter Mal Bücher von meinem SuB und immer nach Lust und Laune.

      Liebste Grüße,
      Tati

  • Nelly sagt:

    Hallo meine allerliebste TatI!
    Hach ich liebe Deine Monatsrückblicke. Dass es immer anders kommt, als man denkt…. ja, da kann auch ich ein Lied von singen. Vor allem, wenn man unerwartet krank wird. Also, man wird ja meist unerwartet krank, aber wenn das dann sämtliche Pläne über den Haufen wirft, dann dauert es immer, bis man wieder im Tritt ist.

    Auch dein neues Rezensionsdesign freue ich mich schon so sehr, ich durfte ja schon mal linsen. Jetzt freue ich mich schon darauf, das Design „in Aktion“ zu sehen.
    Und seeeehr gespannt bin ich darauf, welche Fortschritte Dein Buch machen wird

    Genieß den August und fühl Dich gedrückt
    Nelly

    • Tatze sagt:

      Liebe Nelly,

      achja, meistens wird man ja auch krank, wenn es einem überhaupt nicht in den Kram passt. Aber ändern kann man das ja leider auch nicht, sondern man muss sich einfach seinem Körper beugen und sich ausruhen.

      Ich freue mich übrigens sehr, dass dir mein Rezensionsdesign so gefällt!

      Liebste Grüße,
      Tati

  • Hallo meine allerliebste Lieblingstati,

    du warst bei einem Lesekreis-Treffen? Wie schön! 😀 Da bin ich ja jetzt schon ein bisschen neidisch drauf, hihi. Es sollte ein Onlinelesekreis geben, der sich einmal im Monat per Skype oder so trifft. *g*

    Vielen vielen Dank fürs Teilen meines Beitrags. Das bedeutet mir wirklich enorm viel, vor allem, weil es auch so ein persönlicher Beitrag geworden ist. Danke schön!

    Lass dich ganz lieb drücken. :-*
    Maike

    • Tatze sagt:

      Liebste Maike,

      oh ja, der Leserkreis Hamburg trifft sich einmal im Monat, aber ich habe es vor Juli leider nie geschafft gehabt. Ein Onlinelesekreis wäre ja auch eine geniale Idee. 😀 Ich finde, es sollte viel mehr Lesekreise geben. Ich war auch voll traurig, dass es in Bremen keinen gibt.

      Liebste Grüße,
      Tati

      PS: So einen tollen Beitrag teile ich doch immer gerne. 😉

  • Nadine sagt:

    Hey liebe Tati,

    ohje und bei dem ganzen Stress habt ihr es noch geschafft zum Lesekreis zu fahren. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass sich alle deine Projekte positiv entwickeln. Außerdem fand ich es sehr schön, dich und deinen Mann persönlich kennen zu lernen, nachdem ich deinen Blog regelmäßig besuche 🙂
    Six of Crows kann ich dir übrigens nur wärmstens weiterempfehlen und auch Colleen Hoovers Bücher fand ich damals super. Mir gefällt die Erweiterung um den Online-Bereich sehr und ich bin gespannt, was dort in Zukunft noch alles kommt!

    Liebste Grüße,
    Nadine

    • Tatze sagt:

      Liebe Nadine,

      ach, der Lesekreis war wirklich eine tolle Ablenkung zu dem ganzen Stress. Ich bin immer der Meinung, dass man sich trotz stressiger Zeiten auch dringend mal eine Auszeit gönnen muss, weil das Gehirn sonst nicht mehr richtig arbeiten kann. Ich fand es auch super toll euch kennenzulernen und freue mich schon wahnsinnig auf den nächsten Lesekreis!

      Six of Crows werde ich dann auch jetzt ganz bald lesen. 😀

      Liebste Grüße,
      Tati

Lesen Sie weiter:
Elias & Laia – Die Herrschaft der Masken von Sabaa Tahir [updated]

Vor einiger Zeit hat Bastei Lübbe eine riesige Aktion für Blogger gestartet. Man konnte sich dort nämlich für eins von...

Schließen