Das klingt jetzt vielleicht hart, aber es ist so! Und zwar nicht aus so kleinen Gründen, wie dass man mit Votingaufrufen überschwemmt wird oder die Armada an Blogs, die teilnehmen, nicht wirklich überblicken kann oder man trotzdem bei der Abstimmung bescheißen kann oder mal wieder Neid und Missgunst auftritt oder oder oder. Nein, bei mir liegt es an etwas ganz anderem: die Shortlist ist einfach zu kurz! Ich möchte gerne, dass alle meine Lieblingsblogs auf die Shortliste kommen. Ich möchte gerne, dass jeder dieser Blogs einen Buchblogger Award gewinnt und ich möchte gerne, dass die Shortlist aus den richtigen Gründen mit tollen Blogs gefüllt ist. Nicht aufgrund von Reichweite, sondern weil die Blogger sich nicht nur inhaltlich sondern auch visuell und menschlich der Buch- und Blogliebe verschrieben haben, weil diese Blogger die Liebe zu Büchern in besonderem Maße zeigen.

Ich möchte, dass…

Brösel Bücheregal auf die Shortlist kommt, weil Brösel sich nicht nur in der Online-Welt für ihre Buchliebe einsetzt, sondern auch in der Offline-Welt. Für mich gehört sie einfach zur Buchbloggerwelt dazu, so wie die Butter unter das Nutellabrot. 😉

Bücherkaffee auf die Shortlist kommen, weil der Blog der stimmigste Blog ist, den ich kenne. Er ist einfach rundherum perfekt.

Büchernest auf die Shortlist kommt, weil ich finde, dass sie mit dem Litnetzwerk eine außerordentliche Aktion geschaffen hat, die noch mehr gewürdigt werden soll.

Die Bücherkrähe auf die Shortlist kommt, weil sie „Nischenbüchern“ eine Chance gibt und ihre kritische Denkweise so schön sachlich ist, dass sie mich zum Nachdenken anregt! Bei ihr ist jeder Beitrag herrlich echt!

Die Liebe zu den Büchern auf die Shortlist kommt, weil sie Essen liebt! Naja, und weil ihr Blog ziemlich toll ist und ihre Beiträge sowieso. Besonders ihre Samstagskaffees sind ja schon so meine Wochenhighlights.

Epilogues auf die Shortlist kommen, weil sie innerhalb weniger Monate mit ihrem perfekten Blog so galant durchgestartet sind. Bei jedem Beitrag und jeder Kleinigkeit merkt man ihre Liebe zu Büchern und das muss belohnt werden!

Griinsekatzes Leseecke auf die Shortlist kommt, weil dieses einer der ersten Blogs war, dem ich gefolgt bin und heute immer noch gerne vorbeischaue. Das würde ich gerne zurückgeben.

Ink of Books auf die Shortlist kommt, weil Anna der Inbegriff von bunter Quirrligkeit ist und genau das auf ihrem Blog lebt. Wenn man einen ihrer Beiträge liest, hat man direkt ihre Stimme im Ohr und kann sich vorstellen, wie sie gestikulierend vor einem sitzt. Sie lebt einfach ihren Blog.

Kates Bücherregal auf die Shortlist kommt, weil sie ein wunderbar herrlich ruhiger Gegenpol zu der aufbrausenden und überschwänglichen Bücherwelt ist. Nicht nur ihr Blog straht Ruhe aus, sondern auch jeder ihrer tollen Beiträge.

Kielfeder auf die Shortlist kommt, weil er unglaublich vielfältig ist. Außerdem finden sich hinter der süßen, rosa Fassade auch die knallharten Themen, die ehrlich auf den Punkt gebracht werden.

lost pages auf die Shortlist kommt, weil ich dank seiner Rezensionen regelmäßig in Versuchung komme, doch mal ein Jugendbuch zu lesen.

Lovely Mix auf die Shortlist kommt, weil sie Literatur liebt! Ich teile so überhaupt nicht ihren Lesegeschmack, aber ich liebe es, wie sie diesen Büchern eine Chance gibt.

Paloma Pixels Instagram-Account auf die Shortlist für den Sonderpreis kommt, weil ihre Bilder nicht dieser typische Instagram-Einheitsbrei sind und sie wohl den süßesten Hund auf der Welt hat! 

Vanessas Bücherecke auf die Shortlist kommt, weil sie unglaublich viele Bücher im Monat liest und zu jedem gelesenen Buch auch noch nachvollziehbare Rezensionen schreibt. Ich glaube, irgendwann findet man auf ihrem Blog zu jedem Buch eine Rezension.

Und ganz besonders möchte ich eigentlich,…

…dass ich auf die Shortliste komme. Ich möchte zeigen, dass auch die sonst oft abfällig gemusterten Liebesromane durchaus ihre Berechtigung haben, dass Liebe ein allgegenwärtiges Thema ist und Liebesromane durchaus nicht so langweilig und Klischee-behaftet sind, wie viele denken. Ich lese Liebesromane, ich schreibe Liebesromane und ich liebe Liebesromane. Denn seien wir mal ehrlich, egal wie schlimm die Welt da draußen ist, so ein Buch voller Liebe lässt einen doch manchmal wieder an das Gute glauben! Und wenn es euch genau so geht, dann würde ich mich mehr als freuen, wenn ihr HIER für mich abstimmt.

Ich sehe zwar nicht wirklich, dass ich eine Chance habe, überhaupt auf die Shortliste zu kommen, vor allem auch, weil ich das Gefühl habe, dass die Lauten mit vielen Followern und Freunden zählen – und das bin ich nun mal überhaupt nicht. Ich habe überlegt, meine Bewerbung wieder zurück zu ziehen, aber das erfüllt ja auch keinen Zweck. Vor allem, weil Lotta sehr viel Überzeugungsarbeit geleistet hat, dass ich überhaupt mitmache. Daher habe ich mich stattdessen dafür entschieden, das alles einfach in Ruhe an mir vorbeiziehen zu lassen, mich zu freuen, dass es diese Chance gibt und darauf zu hoffen, dass es die auf die Shortliste schaffen, die es verdient haben! Ich werde auf jeden Fall für die Blogs abstimmen, die ich regelmäßig lese, die mit Herzblut dabei sind und wirklich etwas besonders sind. Denn ich glaube an euch!


  1. Ohhhhhhh, da freu ich mich jetzt aber, dass ich trotz des meist unterschiedlichen Lesegeschmacks auf deiner persönlichen Shortlist bin und meine Liebe zur Literatur so rüberkommt, wie ich es hoffe :). hii danke dir, das freut mich sehr und ich würde mich bei dir und all den oben genannten Blogs auch wahnnsinig freuen, wenn sie es schaffen (Bröselchen glaube ich, steht da schon ganz gut da hihi). Danke dir ach, das bringt aber Sonne in den Regentag hier :).

    glg Franzi

    • Liebe Franzi,

      klar, gehörst du dazu! Am liebsten hätte ich ja sogar noch viel viel mehr Blogs genannt. 😀

      Liebe Grüße,
      Tati

  2. Hallo – ich bin begeistert, wie toll du es auf den Punkt gebracht hast. Man blickt wirdklich nicht mehr durch und die Shortlist steht in keinem Verhältnis zur Longlist. Ich wünsche dir und deinen Blogs viel Glück! Biggi von http://www.melusineswelt.de.

    • Liebe Biggi,

      vielen Dank!Es hat dann ja nicht ganz so gut geklappt, aber das macht ja auch nichts. 😀

      Liebe Grüße,
      Tati

  3. Ahoy Tati,

    großartiger Beitrag! Ich habe sogar bereits meine Stimme für dich abgegeben, aber spätestens nach diesem Beitrag hättest du sie gehabt 🙂
    Mich stört vor allem, dass die Wahl von Longlist zu Shortlist via Abstimmung geht, so haben nur die reichweitenstarken Blogs eine wirkliche Chance… Und ja, die „Übersicht“ der teilnehmenden Blogs ist wirklich unübersichtlich :/

    Liebste Grüße, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    • Liebe Mary,

      vielen, vielen Dank! Ich denke mal, dass es dann beim nächsten Buchblogger Award bestimmt ganz anders läuft.

      Liebste Grüße,
      Tati

  4. Das hast Du wirklich grandios geschrieben und dass Du Deine liebsten Blogs direkt empfohlen hast, finde ich auch super. Ist für mich als Buchbloggerin und auch als Leserin definitiv ein Mehrwert!

    Neri, Leselaunen

    • Liebe Neri,

      das freut mich sehr!

      Liebste Grüße,
      Tati

  5. Liebe Tati,
    ich weiß gerade gar nicht, was ich sagen soll. Außer vielleicht: Vielen Dank! ♥
    Ich habe mich ja auch für den bubla beworben, bereue es aber sehr, mitgemacht zu haben. Das liegt nicht daran, dass ich nicht auf die Shortlist gekommen bin, denn mir war von Anfang an klar, dass ich gegen die großen Blogger keine Chance habe. Es liegt eher daran, dass ich es schade finde, was der bubla mit der Bloggerwelt gemacht hat. Ich hab das zwar nur so am Rande mitbekommen, aber es muss richtig fiese Diskussionen gegeben haben.

    Aber über eines bin ich dann doch froh, nämlich über deinen Beitrag. Weil mich deine Worte gerade so sehr freuen und aufheitern 🙂 Deshalb noch einmal Danke ♥

    Liebste Grüße
    Kate ♥

    • Liebe Kate,

      sehr gerne! 😉

      Liebste Grüße,
      Tati

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Datenschutz-Checkbox ist ein Pflichtfeld.
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert mein Blog deinen Name, deine E-Mail-Adresse sowie deinen Kommentar mit dazugehörigem Zeitstempel. Deine IP-Adresse wird anonymisiert. Du hast die Möglichkeit, deinen Kommentar jederzeit wieder zu löschen. Mit dem Abschicken des Kommentars stimmst du dem zu. Ausführliche Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung..